SFBT nach Steve de Shazer

«Probleme werden durch Konzentration auf Lösungen gelöst - nicht durch Konzentration auf Probleme!»
(Steve de Shazer)
 

Christop FrielingChristop Frieling

Universelles Handwerkszeug für Therapie, Beratung, Coaching und Supervision

Lösungsfokussierte Kurztherapie - Intensivtraining

Lösungsfokus ist die Essenz der in den 1980er Jahren von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelten Solution Focused Brief Therapy (SFBT) oder Lösungsfokussierten Kurztherapie. Die von ihnen formulierten Elemente bilden heute das Rückgrat der modernen lösungsorientierten Beratungs- und Therapieverfahren.

In unseren Workshops stellen wir den Teilnehmern SFBT in der Originalform zur Verfügung, in der der besondere Geist dieses Ansatzes konserviert wurde. Der von Steve de Shazer entwickelte Ablauf wird komplett vorgestellt und eingeübt.

Die nächsten Termine sind im September 2019. Hierzu gibt es am Mi, 21. August 2019 um 19.30 Uhr einen Infoabend.

Bildungsprämie: Ab sofort gelten neue Förderkonditionen

Machen Sie bei uns eine Weiterbildung und lösen Sie Ihren Prämiengutschein ein.

Seit dem 1. Juli 2017 gibt es keine Altersbegrenzungen mehr und Sie können den Prämiengutschein nun einmal jährlich bekommen. Die Förderung beträgt 50% der Veranstaltungskosten. Hier können Sie feststellen, ob die Prämie für Sie in Frage kommt: www.bildungspraemie.info/vorabcheck

Kostenfreie Hotline zum Nachfragen: 0800 2623000

Wir sind Mitglied bei Weiterbildung Hamburg e.V.

Worte waren ursprünglich Zauber ...

(S.Freud)

Gruppe und Welle mit Schriftzug Living Solutions
Living Solutions wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, die von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelte Lösungsfokussierte Kurztherapie (SFBT, Solution Focused Brief Therapy) in der ursprünglichen Form zu verbreiten. Dazu bieten wir Kurse an, die den von de Shazer und Berg entwickelten Ansatz in der Originalform vermitteln. Neben der Aus- und Weiterbildung professioneller psychologischer Berater bieten wir Kurse an für Menschen in helfenden und anderen Berufen, vor allem auch für Menschen mit Personalverantwortung, die sich oft für ihre Gespräche ein zuverlässiges und leicht zu handhabendes Werkzeug wünschen, mit dem sie ihr Gegenüber bei der Lösung von Problemen und Schwierigkeiten unterstützen können. Ein weiteres Anliegen ist der Transfer der in professionellen Settings hilfreichen Sprachwerkzeuge in die berufliche und private Alltagskommunikation, um sowohl in Konfliktsituationen als auch bei der gemeinsamen Bearbeitung von Problemen den Weg zu tragfähigen Lösungen abzukürzen.